Informationen in leichter Sprache

Das Programm AOK bewegt in Leichter Sprache

Viele Unternehmen kümmern sich um die Gesundheit von ihren Mit-Arbeitern.

Das nennen wir: Betriebliche Gesundheits-Förderung.

Wir sagen auch: Betriebliches Gesundheits-Management.

Die Abkürzung ist BGM.

Management bedeutet Leitung oder Führung. Zum Beispiel: Die Leitung von einem Unternehmen.

Manche Unternehmen haben auch einen Mit-Arbeiter für das BGM.

Der Mit-Arbeiter heißt: BGM-Manager.

Der BGM-Manager gibt den anderen Mit-Arbeitern Tipps für ihre Gesundheit.

Die Kranken-Kasse AOK möchte die Unternehmen unterstützen.

Und die Mit-Arbeiter von den Unternehmen.

Die Unterstützung ist für die Gesundheit von den Mit-Arbeitern.

Dafür hat sich die AOK ein Programm ausgedacht.

Das Programm heißt: AOK bewegt.

Das ist das Ziel von AOK bewegt:

Dass die Mit-Arbeiter von einem Unternehmen gesund durch das Jahr kommen.

Das sind die Themen von dem Programm:

  • Ernährung
  • Bewegung
  • Stress
  • Eine gute Körper-Haltung am Arbeits-Platz
  • Und andere Themen

Wir finden:

Gesund bleiben ist leichter im Team.

Zum Beispiel: Mit Ihren Kolleginnen und mit Ihren Kolleginnen.

Deshalb hat unser Programm einen Schwer-Punkt.

Der Schwer-Punkt heißt: Aktiv im Team.

Hier finden Sie zum Beispiel:

Trainings-Videos.

Das sind kurze Filme mit Übungen für Ihre Gesundheit.

Die Übungen können Sie zusammen mit Ihren Kollegen machen.

Hinweise zu dem Programm

Sie finden das Programm auf unserer Internet-Seite.

Das ist die Adresse von der Internet-Seite: www.aokbewegt.de

Auf unserer Internet-Seite lesen Sie:

  • Für wen ist das Programm AOK bewegt?
  • Was gehört zu dem Programm AOK bewegt?
  • Wie kann ich mich für das Programm anmelden?
  • Wo finde ich was auf der Internet-Seite?
  • Welche Möglichkeiten habe ich nach dem Login?

Wir erklären Ihnen:

Wie Sie die Seite nutzen können.

Die Erklärung ist in Leichter Sprache.

Aber: Auf unserer Seite ist noch nicht alles in Leichter Sprache.

Wir müssen noch viele Inhalte übersetzen.

In dem Text zeigen wir Bilder.

Auf den Bildern sehen Sie Inhalte von der Seite.

Die Inhalte sind in schwerer Sprache.

Manchmal sehen Sie auf den Bildern eine Linie.

Zum Beispiel: Eine Linie in roter Farbe.

Die Linie soll Sie auf einen Inhalt hinweisen.


Möchten Sie das Programm AOK bewegt nutzen?

Dann bitten Sie eine andere Person um Hilfe.

Für wen ist das Programm AOK bewegt?

Das Programm ist für Unternehmen

mit einem betrieblichen Gesundheits-Management.

Das Programm ist vor allem für:

  • Die Mit-Arbeiter von einem Unternehmen.
  • Die BGM-Manager von einem Unternehmen.

Was gehört zu dem Programm AOK bewegt?

Auf der Internet-Seite von AOK bewegt finden Sie zum Beispiel:

  • Texte über die Gesundheit.
    In den Texten stehen Tipps für Ihre Gesundheit.
    Zum Beispiel:
    So essen Sie gesund.
  • Tipps zu Ihrer Motivation.
    Vielleicht fällt es Ihnen schwer gesund zu leben.
    Wir geben Ihnen Tipps.
    Damit Ihnen ein gesundes Leben leicht fällt.
  • Verschiedene Kurse.
    Die Kurse finden im Internet statt.
  • Challenges
    Challenges sind kleine Wett-Kämpfe.
    Bei den Wett-Kämpfen können Sie sich mit anderen Teil-Nehmern vergleichen.
  • Spiele
  • Rätsel
  • Videos
  • Audios
    Audios sind gesprochene Texte.
    Sie können die Texte an Ihrem Computer anhören.
  • Umfragen
  • Verschiedene Aktionen

Manchmal bekommen Sie eine E-Mail.

Die E-Mail kann zum Beispiel sein:

Ein News-Letter.

Ein News-Letter ist ein Rund-Brief.

In dem Brief steht viel Neues zu dem Programm.

Der News-Letter kommt 1 Mal im Monat.


Das Programm AOK bewegt hat in jedem Monat 1 Schwer-Punkt.

Das ist das Haupt-Thema von dem Monat.

Auf dem Bild sehen Sie:

So sieht ein Monats-Schwer-Punkt aus.

Der Monats-Schwer-Punkt ist in dem roten Kreis.

Auf dem Bild sehen Sie auch:

Empfehlungen für Sie.

Eine Empfehlung kann sein:

Ein Text zu dem Monats-Schwer-Punkt.

Die Empfehlungen sind in dem blauen Kreis.

Wie kann ich mich für das Programm anmelden?

Gehen Sie zu der Start-Seite von AOK bewegt:

www.aokbewegt.de

Schauen Sie in den oberen Bereich von der Seite.

Auf der rechten Seite sehen Sie 2 Balken:

  • 1 weißen Balken
  • 1 orangenen Balken

Auf dem weißen Balken steht: Login.

Sie kommen zu der Programm-Seite.

Wenn Sie auf Login klicken.

Zu dem Login brauchen Sie:

  • Ihre E-Mail-Adresse.
    Oder Ihren Benutzer-Namen.
  • Ihr Pass-Wort.

Aber: Sie können sich nur ein-loggen, wenn Sie sich für das Programm registriert haben.

Registrieren bedeutet: Zum 1. Mal anmelden.


So können Sie sich registrieren:

Klicken Sie auf den orangenen Balken.

Auf dem orangenen Balken steht: Registrieren.

Sie kommen zu einer neuen Seite.

Auf der Seite geben Sie Ihre Daten ein

für die Anmeldung.

Diese Daten brauchen Sie für die Anmeldung:

  • Einen Fit-Code.
    Der Fit-Code besteht aus Buchstaben und Zahlen.
    Den Fit-Code bekommen Sie von Ihrer Firma.
  • Ihre E-Mail-Adresse.
  • Ein Pass-Wort.
    Das Pass-Wort wählen Sie selbst aus.
  • Sie können auch Ihren Namen angeben.
    Wenn Sie es möchten.
  • Sie müssen dem Daten-Schutz zustimmen.
    Und den Teilnahme-Bedingungen.
    Dafür klicken Sie das weiße Kästchen an.
    Das Kästchen ist ganz unten.

Wo finde ich was auf der Internet-Seite?

Hier erklären wir Ihnen:

Wie Sie die Seite benutzen.

Gehen Sie zu der Start-Seite von AOK bewegt:

www.aokbewegt.de

Auf der Start-Seite sehen Sie ganz oben links einen Pfeil.

Der Pfeil zeigt nach links.

So sieht der Pfeil aus: <

Neben dem Pfeil steht eine Internet-Adresse.

Die Adresse führt zu der AOK-Seite von Ihrer Region.

So kommen Sie zu der Internet-Seite von Ihrer Region:

Klicken Sie auf den Pfeil mit der Adresse.

Ganz oben rechts sehen Sie einen kleinen Brief.

Neben dem Brief steht: Kontakt.

Sie können uns schreiben.

Wenn Sie auf den Brief klicken.

Weiter unten sehen Sie das Logo von der AOK.

Das Logo ist grün.

Daneben steht der Name von dem Programm:

AOK bewegt.

Sie kommen auf die Start-Seite von dem Programm AOK bewegt.

Wenn Sie auf das Logo von der AOK klicken.

Unter dem Logo von der AOK sehen Sie das Menü von der Seite.

Das sind die Menü-Punkte:

  • Übersicht
  • FAQ
    FAQ ist Englisch und bedeutet:
    Oft gestellte Fragen.
    Hier finden Sie Fragen und Antworten zu dem Programm.
  • Vorteile
    Das sind die Vorteile von AOK bewegt.
  • Weitere Angebote

Die Menü-Punkte stehen in der Kopf-Leiste.

Auf der Seite sehen Sie noch mehr Inhalte.

Wenn Sie sich ganz nach unten bewegen:

Dann sehen Sie die Fuß-Leiste von der Seite.

Hier sehen Sie 4 Ober-Punkte:

  • Programm
  • Teilnahme
  • Rechtliches
  • Service

Unter den Ober-Punkten stehen Unter-Punkte.

Die Unter-Punkte können Sie anklicken.

Ich habe mich ein-geloggt. Welche Möglichkeiten habe ich?

Sie haben sich ein-geloggt.

Ganz oben sehen Sie wieder das Logo von der AOK.

Auf der rechten Seite sehen Sie das Such-Feld

mit einer kleinen Lupe.

Die Lupe steht für die Suche.

Klicken Sie auf die Lupe.

Dann öffnet sich ein Feld.

In das Feld geben Sie einen Such-Begriff ein.

Zum Beispiel: Rücken.

Dann können Sie die Ergebnisse von Ihrer Suche sehen.

Auf dem Bild sehen Sie:

So sehen die Ergebnisse von der Suche aus.

Ihr Such-Begriff ist mit einer hellen Farbe hervor-gehoben.

Rechts neben dem Such-Feld steht Ihr Name.

Über Ihrem Namen steht: Mein Konto.

Hier können Sie zum Beispiel:

Ein Bild für Ihr Profil hoch-laden.

Auf dem Bild sehen Sie einen Beispiel-Namen:

Max Mustermann.

Weiter unten finden Sie ein Menü.

Hier stehen 6 Wörter in einer Reihe.

Das sind die Haupt-Punkte von dem Menü.

Die Haupt-Punkte sind:

  • Start-Seite
  • AOK
  • IGM
    Dieser Menü-Punkt ist optional.
    Das ist ein Beispiel für eine Seite eines Unternehmen
  • Gesundheits-Wissen
  • Aktiv im Team
  • Extras
    Dieser Menu-Punkt ist dynamisch und wird speziellen Zielgruppen angezeigt

Hier sehen Sie das Menü:


Neben manchen von den Menü-Punkten

sehen Sie einen kleinen Pfeil.

Der Pfeil zeigt nach unten.

Klicken Sie mit der Maus auf einen Menü-Punkt mit einem Pfeil.

Dann öffnet sich ein Unter-Menü.

Das sind weitere Themen.

Die Themen passen zu den Haupt-Punkten.

Zum Beispiel: Klicken Sie mit der Maus auf den Haupt-Punkt AOK.

Dann lesen Sie: Leistungen und Services der AOK Bayern.

AOK Bayern ist ein Beispiel.

Sie sehen Ihr Bundes-Land.

Wenn Sie das Bundes-Land vorher ausgewählt haben.

Unter Leistungen und Services stehen 2 Punkte:

AOK Leistungen und Dankeschön.

Die Punkte sind in grüner Schrift.

Sie können die Punkte anklicken.

Dann öffnen Sie eine neue Seite.

Das ist ein anderes Beispiel:

Klicken Sie mit der Maus auf den Haupt-Punkt Gesundheits-Wissen.

Dann sehen Sie die Überschrift:

Gesundheit-Tipps und Gesundheits-Wissen.

Unter der Überschrift stehen die Unter-Punkte von dem Menü.

Die Unter-Punkte sind:

  • Aktuell: Corona-Virus
  • Mehr Bewegung
  • Gesunde Rezepte
  • Motivation und Ziele
  • Aktiv gegen Stress
  • Gesunde Ernährung
  • Gesunder Arbeits-Platz
  • Online-Kurse / eCoaches

Dann sehen Sie auch Unter-Punkte:

Wenn Sie mit der Maus auf Aktiv im Team klicken.

Wenn Sie ein-geloggt sind:

Dann sehen Sie auch eine andere Fuß-Leiste.

Die Menü-Punkte stehen auch in der Fuß-Leiste.

So sieht die Fuß-Leiste aus.

Sie wissen jetzt:

Die Seite besteht aus einem Haupt-Menü mit Unter-Punkten.

Das ist auch möglich:

Manche Unter-Punkte haben eigene Unter-Punkte.

Zum Beispiel: Sie klicken auf Mehr Bewegung.

Dann sehen Sie diese Seite:

Vielen Dank für Ihr Interesse an AOK bewegt.

Haben Sie noch Fragen?

Dann können Sie uns kontaktieren.

Klicken Sie auf den kleinen grünen Brief

auf unserer Internet-Seite.


Informationen zum Text

Der Text ist erstellt und geprüft vom

Büro für Leichte Sprache im CJD Erfurt

Große Ackerhofsgasse 15

99084 Erfurt

Telefon: 03 61 – 65 88 66 87

E-Mail: leichte-sprache@cjd.de

Internet: www.büro-für-leichte-sprache.de